Die kartographische Darstellung der Verbreitung erfolgt im Raster der Topographischen Karte 1:25.000. Interaktiv werden für jeden Nachweispunkt die Nummer der TK 25, die Beobachtungsjahre und die jeweiligen Namen der Melder angezeigt, jedoch keine detaillierten Fundort- und Zeitangaben. Alle Artnachweise werden als Punkt in der Karte dargestellt. Wenn Sie auf einen Punkt in der Karte klicken, wird Ihnen eine Liste aller Meldungen für das MTB mit den jeweiligen Jahreszahlen der Nachweise und der Melder angezeigt.

Die Karten der anderen Bundesländer geben nur die jeweiligen Beobachtungen unserer registrierten Beobachter/Melder wieder, sofern sie ihre Beobachtungen außerhalb von Brandenburg und Berlin bei uns im Portal eingegeben haben.

Die Symbole auf der Karte haben folgende Bedeutung:
Nachweise vor 1980: Nachweise 1980 - 1999: Nachweise ab 2000:

Artportrait

Rote Liste Brandenburg (2001):

Bestimmungshilfe-Link: Lepiforum